AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Produkte

Die verkauften Produkte werden auf der Webseite www.obdego.ch zum Zeitpunkt des Verkaufs beschrieben. Die Merkmale der Produkte, die dazu passenden Bilder, sowie die Fotos werden nur als Beispiele verwendet.

Ablauf der Bestellung und Vertragsabschluss

1- Der Kunde kann Artikel auswählen, die aus dem Sortiment des Online Shops stammen (www.obdego.ch) und diese in einem "Warenkorb" sammeln, indem er auf den Button "Zum Warenkorb hinzufügen" klickt.

2- Durch das Klicken auf den Button "Bestellen und bezahlen", verpflichtet sich der Kunde die Artikel, die sich im Warenkorb befinden, zu kaufen und erkennt dadurch die AGB an. Die Weigerung ein Paket anzunehmen wird nicht als Rücktritt vom Vertrag angesehen. Jedes Paket, das ohne Grund vom Kunden abgelehnt wird, wird in Rechnung gestellt.

3- Falls ein bestellter Artikel nicht verfügbar ist, behält sich Obdego GmbH das Recht vor die Bestellung mit dem Einverständnis des Kunden zu ändern. Der Kunde wird darüber per Telefon oder E-Mail informiert. Bereits bezahlte Beträge für bestellte Artikel werden in diesem Fall dem Kunden erstattet.

Verkaufsabschluss, Zahlung, Vertraulichkeit

Die Fotos unseres Online-Produktkatalogs sind nicht vertraglich festgelegt. Indem Sie auf "Meine Bestellung bestätigen" klicken, stimmen Sie der Bestellung der ausgewählten Artikel in Ihrem Warenkorb zu. Der Verkaufsabschluss tritt mit dem Empfang der Bestellbestätigungs-Email in Kraft.

Obdego GmbH erhält keinen Zugang zu den vertraulichen Informationen bezüglich der Zahlungsart. Die erfassten Informationen werden verschlüsselt auf den Plattformen (PayPal, Swissbilling et Postfinance) sicher übertragen, ohne dass Obdego GmbH oder Dritte Zugang dazu erhalten.

 

 

Sie können Ihre Bestellübersicht im Bereich "Bestellungen" unter "Mein Konto" einsehen.

Preis und Versandkosten

Die Preise werden inkl. MwSt. (inklusive Mehrwertsteuer) und in Schweizer Franken angegeben. Zu den angegebenen Preisen kommen Versandkosten hinzu, die im Bereich „Warenkorb“ des Bestellformulars vermerkt sind.

Lieferung

Die Produkte werden an die Lieferadresse geschickt, die vom Kunden während des Bestellprozesses angegeben wurde.

Abgesehen von besonderen Umständen (Feiertage, Wochenende), auf die in der Bestellung hingewiesen werden kann, beträgt die Lieferzeit 48-72 Stunden ab Bestellbestätigung und dies für jede Bestellung die vor 16 Uhr getätigt wurde. Für jede Bestellung, die nach 16 Uhr getätigt wurde, beträgt die Lieferzeit 72-96 Stunden.

Die bestellten Produkte werden an die Lieferadresse geschickt, die Sie während des Bestellprozesses angegeben haben. Obdego GmbH übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Fehler bei der Eingabe Ihrer Lieferadresse oder für eine fehlerhafte Lieferung. In diesem Fall trägt der Kunde die Kosten für einen erneuten Versand.

Obdego GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Nichteinhaltung der Lieferzeit aufgrund von Streiks, Problemen bei Post oder der Lieferdienstfirma oder bei verspäteter Zustellung.

Bei einer verspäteten Lieferung von mehr als drei Tagen nach dem Datum, das in der Versand-Email angegeben wurde, empfehlen wir Ihnen, der Sendung beim Lieferdienst nachzugehen bzw. uns diese Verspätung mitzuteilen. Falls das Produkt jedoch nach der Nachforschung über 21 Werktage nicht wiedergefunden wurde, betrachten wir es als verloren. Erst nach dieser Frist werden wir Ihnen ein Ersatzprodukt auf unsere Kosten schicken. Wenn das oder die bestellten Produkte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sind, werden wir Ihnen den Wert der betroffenen Produkte, die während des Transports verloren gingen, erstatten.

Jede Unregelmässigkeit bezüglich der Lieferung (Ablaufdatum erreicht, fehlendes Produkt in Bezug auf den Lieferschein, beschädigtes Paket, beschädigte Produkte …) muss zwingend auf dem Lieferschein in Form von "handschriftlichen Vorbehalten" angegeben werden, begleitet von der Unterschrift des Kunden. Es ist zwingend notwendig, dass Sie unmittelbar beim Eintreffen der Lieferung Ihre Beanstandung beim jeweiligen Paket-Versender rapportieren und dieser ein Protokoll erstellt. Nur so können wir weiter vorgehen. Sollte das Paket an einem von Ihnen angegebenen Ort deponiert worden sein und das Paket weist äusserliche Defekte auf, muss dies beim Lieferdienst wie auch bei uns gemeldet werden.

 

Verlust oder Diebstahl des Pakets

Sollten Sie eine Empfangsart ohne Unterschrift gewählt haben, wie zum Beispiel Ablage des Paketes im Briefkasten, kann das Paket auch angeliefert werden wenn Sie nicht anwesend sind. Folglich ist es unmöglich, weder von dem Lieferdienst, noch von uns, eine Entschädigung zu fordern und eine Nachforschung anzustellen, bei Nichterhalt, Diebstahl oder Beschädigung des Inhalts. Unsere Arbeit beschränkt sich darauf, Ihnen die Sendungsnummer zu übermitteln, wodurch Sie überprüfen können, ob das Paket versandt wurde und an der angegebenen Lieferadresse angekommen ist. Nach dieser Etappe ÜBERNEHMEN WIR KEINE VERANTWORTUNG und lehnen jegliche Reklamation wegen BESCHÄDIGUNG, DIEBSTAHL ODER NICHTERHALT ab. Es ist ein Risiko, das Sie bewusst und wissentlich eingehen.

Bei Mängel oder fehlerhafter Lieferung

Falls das Produkte Mängel aufweist (die Bestellung muss innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware kontrolliert werden, anschliessend behält sich Obdego GmbH das Recht vor, eine Retoure abzulehnen), beschränkt sich die Garantie von Obdego GmbH auf die Rücksendung des Produkts, auf dessen Austausch oder auf die Erstattung der bezahlten Summe, unter Einhaltung der im folgenden Paragraphen angegebenen Bedingungen und Fristen für den Kunden.Falls es zu einer fehlerhaften Bestellung durch Obdego GmbH kommt, kann die Bestellung nach Absprache mit unserem Kundendienst zurückgesandt werden. Die Portokosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware werden von Obdego GmbH übernommen.

Retourenrecht

In der Schweiz ist kein Retourenrecht in offiziellen Gesetzen vorgesehen, wenn keine Mängel festgestellt wurden. Nur Artikel 197 des Schweizerischen Obligationenrechts zu Kauf-verträgen ist gültig. Dennoch erlaubt Obdego GmbH gewisse Retouren, unter den weiter unten aufgeführten Bedingungen.  Obdego GmbH muss sich für eine Annahme oder Ablehnung einer Retoure nicht rechtfertigen. Die Annahme einer Retoure der Ware durch Obdego GmbH geschieht auf freiwilliger Basis und verleiht keine Rechtsansprüche. Falls eine Retoure angenommen wird, muss der Kunde die Kosten für die Retoure, sowie die Lieferungskosten übernehmen.

Die Produkte, die sich im Bereich Sonderangebote befinden, sind weder erstattungsfähig noch austauschbar.

Für essbare Produkte (Proteine, Gainer, Proteinriegel, usw.). Aus Hygienegründen und gemäss der Reglementierung zum Schutz der Gesundheit des Konsumenten, ist es nicht möglich, das Produkt zurückzugeben, denn es handelt sich um Lebensmittel, die von Dritten beeinträchtigt werden könnten. Diese Regel gilt auch in speziellen Fällen wie „der Geschmack gefällt mir nicht“ oder wenn der Kunde eine falsche Bestellung gemacht hat.

Bei Produkten, die als „austauschbar“ gekennzeichnet sind. Es handelt sich generell um Kleider oder Zubehör. Wenn Ihnen die Grösse nicht passt, ist der Austausch kostenlos, aber nur innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Die Kosten für die Rücksendung an Obdego müssen Sie übernehmen. Getragene Artikel können nicht zurück gesendet werden. Nur die Artikel, die auf dem Liefer- Schein aufgelistet und gekennzeichnet sind, können ausgetauscht werden. Ihre Artikel müssen in ihrer Originalverpackung und in perfektem Zustand an uns zurückgesandt werden. Achten Sie darauf, die Etiketten nicht zu entfernen und die Artikel nicht zu beschmutzen. Falls die Etikette entfernt oder vom Artikel getrennt wurde, verlieren Sie das Retourenrecht. Der Austausch wird dann abgelehnt.

Für Fitness- Geräte und Zubehör muss die Rücksendung mit dem Kundendienst von Obdgo GmbH abgestimmt werden. Das Produkt muss intakt sein, mit allem Zubehör und in seiner Originalverpackung. Die Versandkosten für die Warenrücksendung müssen vom Kunden getragen werden, ebenso wie die Versandkosten von Bodysport, nur der Wert des Produkts wird erstattet.

Lagerfehlbestand

Die Produkte, die nicht mehr vorrätig sind, werden auf der Webseite von Obdego GmbH als solche vermerkt, in der Zusammenfassung, die Ihrer Bestellbestätigung vorausgeht und in Ihrer Bestellbestätigungs-Email. Die Berechnung der Produkte, die sich auf Lager befinden, findet jedoch nicht in Echtzeit statt und es ist möglich, dass mehrere Nutzer der Webseite dasselbe Produkt gleichzeitig bestellen.

Stornierung und Änderung der Bestellung

Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellung zu stornieren oder zu verändern, solange die Bezahlung Ihrer Einkäufe nicht bestätigt wurde (Bestellbestätigungs-Email). Für Bestellungen ohne Rechnungen, ist eine Änderung solange möglich, wie das Paket noch nicht versandt wurde.

Obdego GmbH behält sich das Recht vor, die Bestellung im Fall eines Streitfalls bei vorherigen Bestellungen, ob geklärt oder nicht, egal aus welchem Grund zu stornieren.

Einverständnis mit den Bedingungen

Der Kunde erkennt zum Zeitpunkt der Bestellung, die in diesem Bereich aufgeführten Bedingungen an und erklärt sich explizit mit diesen einverstanden. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen bestimmen die vertraglichen Beziehungen zwischen Obdego GmbH und seinem Kunden, beide Parteien erkennen diese ohne Vorbehalte an.

Als Gerichtstand wird der Sitz der Firma Obdego GmbH in 8953 Dietikon annerkannt.